Loading

Von Redakteur Morten B. Reitoft 

Als Marco Corvi gefragt wurde, warum der Gallus/Benpac Deal gescheitert ist, war eine seiner Ausreden, dass die schädliche Medienpräsenz seinen Ruf beschädigt hat. Monatelang war dies unbestritten, aber lassen Sie uns spekulieren und Herrn Corvi einige Überlegungen liefern, über die er nachdenken sollte. Unabhängig davon, auf wessen Geschichten sich Corvi bezieht, ist es eine Tatsache, dass wir und andere auf der Grundlage von Informationen berichten, die in Archiven, in Interviews mit verschiedenen Personen oder durch das Lesen von Dokumenten, die uns vorgelegt wurden, gesammelt wurden.

In unserer Geschichte von gestern wird Corvi vorgeworfen, seinen Rechtsberatern in NYC die zugesandten Rechnungen nicht bezahlt zu haben. Das Gericht hat noch nicht entschieden, aber da Corvi keine Antworten an das Gericht geschickt hat, wird er höchstwahrscheinlich nach dem zugestellten Antrag beurteilt, und das beinhaltet Begriffe wie "Vertragsbruch", "Ungerechte Bereicherung" und "Betrügerische Verleitung". Allein diese Begriffe relativieren den Ruf von Marco Corvi.

In der heutigen Geschichte geben wir ein weiteres Beispiel für einen noch nicht entschiedenen Fall gegen Corvi - und lassen Sie, lieber Leser, Ihr Urteil darüber fällen, ob die Medien Corvis Ruf schaden oder ob er sich das selbst antut.

Diese Geschichte beginnt am 4. Juli 1976. Ein Mann, eine Frau und zwei junge Töchter überqueren die kanadische Grenze und reisen in die USA ein. Die Familie zog Jahre zuvor aus Griechenland und arbeitete hart, um ihren Traum vom Umzug in die USA zu erfüllen. Der Familienname ist Loulourgas - und mit harter Arbeit und Geduld landete Demetre Loulourgas in Clearwater, Florida, bei American Tool & Mold (www.a-t-m.com). Das Unternehmen strebte, es investierte in Technologie und beschäftigte mehr als zweihundert Mitarbeiter. Mr. Loulourgas lebte den amerikanischen Traum und wurde zu einem Symbol dafür, dass sich harte Arbeit auszahlt.

American Tool & Mold erreichte einen Tiefpunkt, als Loulourgas das Unternehmen an den Schweizer Serienunternehmer Marco Corvi und seine benpac holding verkaufte. Demetre Loulourgas, 82 Jahre alt, unterstützt von seinen Töchtern, stimmte zu, ihr Lebenswerk an Marco Corvi zu verkaufen, der nun verklagt wird, weil er das vereinbarte Geld wieder nicht gezahlt hat. Der Fall ist recht komplex, aber sehr kurz: Benpac und Marco Corvi vereinbaren, ATM für eine Summe von 27.500.000 $ zu erwerben, die später auf 22.500.000 $ reduziert wird - und es werden eine Reihe von Bedingungen vereinbart, wann was bezahlt wird. Corvi hat seine Verpflichtungen nicht erfüllt, wie eine am 29. Januar 2021 eingereichte Klage zeigt. Er hat 10.000.000 $ gezahlt. Laut der Klage hat er einen Teil der vereinbarten Verpflichtungen auch mit Geld bezahlt, das ATM gehört.

Der Fall kann natürlich in beide Richtungen gehen, da er nicht entschieden ist, aber laut dem Clerk of the Circuit Court und Comptroller für Pinellas County, Florida, hat Corvi noch nicht auf irgendetwas reagiert.

Sie können alle eingereichten Dokumente hier lesen. Dies ist nicht nur ein trivialer Gerichtsprozess, sondern Corvi und seine benpac betrügen möglicherweise eine echte Familie aus Fleisch und Blut, die ihr ganzes Leben für den Aufbau des Unternehmens gearbeitet haben.

Der Grund, warum diese Geschichte wichtig ist, ist, dass sie ein paar Dinge zeigt. Erstens wird Marco Corvis Ruf nicht durch die Medien beschädigt, sondern Medien wie INKISH decken diese Geschichten auf, was eine ganz andere Geschichte ist.

Auf den zweiten Grund werden wir in Kürze in einem anderen Artikel zurückkommen! 

Lesen Sie die Dokumente, die wir verlinkt haben, und keine Sorge; wir werden bald mehr Geschichten über Marco Corvi und Benpac bringen - seien Sie versichert!

Mon June 14th

Learn with us · offset

Here is what to expect LIVE June 15th, 2021 on our channels

Sun June 13th

Sunday am

However, the trend is clear. We want a greener environment but don't want to pay the price ourselves.

Fri June 11th

Heidelberg now assertin...

Some stories never stop, and apparently, Marco Corvi and his benpac company are one of those...

This week, from concern...

What The Papers Say · Week of June 7th · By Nessan Cleary

Thu June 10th

Drupa is dead

An obituary in form of a review and outlook in one

Tue June 8th

Igepa belux acquires se...

IGEPA BELUX continues on its growth path and acquires Seynhaeve Plastics (B)

Granpak adopts hiflow a...

Granpak, a large packaging manufacturer, that implementing an MIS/ERP can impact an organization WITHOUT spending any additional money

Sun June 6th

Sunday am

Have you ever heard about Eris? It's a dwarf planet...

Fri June 4th

Joanne gore communicati...

Grow Your Personal Brand, Network, Content and Engagement

From new tree plantings...

What The Papers Say · Week of May 31st · By Nessan Cleary