Loading

IN DIESER WOCHE, VON BEDENKEN ÜBER DIE ETHIK VON VERPACKUNGEN UND RECYCLING BIS HIN ZU EINEM ANSTIEG DES DRUCKS VON SICHERHEITSVERPACKUNGEN, UM DEM ANSTIEG VON GEFÄLSCHTEN PRODUKTEN, DIE ONLINE VERKAUFT WERDEN, ZU BEGEGNEN.

Nessan Cleary · Journalist & Herausgeber · Woche ab dem 7. Juni 2021

Das in Italien ansässige Magazin Converter berichtet, dass die Stiftung Ethical Packaging Charter Unternehmen sucht, die als Botschafter bei der Schaffung einer neuen Verpackungskultur fungieren. Converter weist darauf hin, dass jeder von uns jedes Jahr mit mindestens 8000 Verpackungen in Kontakt kommt, was sowohl eine Kommunikationsmöglichkeit als auch ein Umweltproblem darstellt.

Labels and Labelling bringt einen Bericht von CEFLEX - der Circular Economy for Flexible Packaging - einem europäischen Dachverband, dem Unternehmen, Verbände und Organisationen aus der gesamten Lieferkette angehören und der sich auf eine gemeinsame Position zu den Grundlagen der Sammlung von Abfällen aus flexiblen Verpackungen in einer Kreislaufwirtschaft geeinigt hat.

An anderer Stelle berichtet Labels and Labelling, dass Rick Michelman der nächste Präsident und CEO von Michelman, dem amerikanischen Unternehmen, das Beschichtungsmaschinen herstellt, werden wird. Er übernimmt am 1. Januar 2022 von Steven Shifman, der eine globale Expansion des Unternehmens beaufsichtigt hat.

Print 21 aus Australien berichtet, dass James Hannan den Posten des CEO der Ovato Print Group in der Region übernommen hat. Das Unternehmen ist dabei, seine Geschäftsbereiche Retail Distribution und Marketing Services zu verkaufen, um sich auf den Druck zu konzentrieren, nachdem es in letzter Zeit ein paar turbulente Jahre durchgemacht hat, die nicht durch die Pandemie begünstigt wurden.


Aus Kanada schreibt Print Action, dass Spicers Canada eine Reihe von Investitionen geplant hat, darunter den Bau eines neuen 80.000 qm großen Distributionszentrums in Anjou, Quebec, um den Markt in Montreal zu bedienen, sowie die Integration der Sparte All Graphic Supplies in die Spicers Vaughan-Anlage in Ontario.

Graphic Arts Media berichtet, dass Sun Chemical plant, die Preise für seine nordamerikanischen Kunden ab Juli für eine Reihe von Produkten zu erhöhen, darunter Verpackungs- und kommerzielle Bogendruckfarben, Lacke und Klebstoffe, was zum Teil auf die Wetterereignisse in Texas sowie auf die anhaltende Pandemie zurückzuführen ist.


Anderswo in Nord- und Südamerika schreibt InkWorld, dass Smurfit Kappa Cartones del Pacifico, ein papierbasiertes Verpackungsunternehmen in Peru, übernommen hat und damit seine Präsenz in der Region von 12 auf 13 Länder erweitert. Als Teil der Transaktion hat die Emusa Group das Geschäft für flexible Verpackungen von Smurfit Kappa in El Salvador übernommen.

Indian Printer and Publisher berichtet über eine Erklärung der Editors Guild of India, in der die Aufhebung der indischen Gesetze gegen Volksverhetzung gefordert wird, und verweist auf die Bedenken des Obersten Gerichtshofs über die abschreckende Wirkung dieser Gesetze auf Journalismus und Demokratie.

Indian Printer and Publisher hat auch eine Geschichte darüber, dass die französischen Wettbewerbsbehörden Google mit einer Geldstrafe in Höhe von 220 Millionen Euro belegt haben, weil es seine Dominanz in der Online-Werbung missbraucht hat, und fügt hinzu, dass die indische Newspaper Society an Google geschrieben hat, um eine bessere Beteiligung an den Einnahmen zu fordern, und sich möglicherweise auf eigene rechtliche Schritte vorbereitet.

ME Printer berichtet, dass die Al Jazirah Corporation for Press, Printing and Publishing ein neues Digital Investment Center and Entertainment Project in Saudi-Arabien einrichten wird, um "alle digitalen Medienprodukte im Internet, in sozialen Medien und anderen aufkommenden digitalen Mitteln zu entwickeln, zu verwalten und zu investieren".

Zurück in Großbritannien hat FlexoTech über einen neuen Bericht von Smithers - The Future of Anti-Counterfeiting, Brand Protection & Security Packaging to 2026 - berichtet, der einen Anstieg des Sicherheitsdrucks vorhersagt, der durch das Wachstum des E-Commerce während der Pandemie begünstigt wurde, die auch einen Anstieg der online verkauften gefälschten Produkte zur Folge hatte.

Etwas heiterer betrachtet, weist Printweek darauf hin, dass das bevorstehende Fußballturnier UEFA Euro 2020, das wegen der Pandemie vom letzten Jahr verschoben, aber nicht umbenannt wurde, Druckereien viele Möglichkeiten bietet, von Wandtafeln bis hin zu Werbeaktivitäten. Was den Fußball selbst angeht - wir können nur träumen...

Add/View comments for this article →
0 Comments
user

Fri October 15th

Viele Belege aus Wes...

Was die Zeitungen sagen-Woche des 11. Oktober-Von Nessan Cleary

Fri October 8th

Australien spürt noc...

Was die Zeitungen sagen-Woche des 4. Oktober-Von Nessan Cleary

Fri October 1st

Die Berichterstattun...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 27. September-Von Nessan Cleary

Fri September 24th

Weitere Anzeichen fü...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 20. September-Von Nessan Cleary

Tue September 21st

Die maximale Perform...

INKISH deckt die Veranstaltung ab und kann nicht warten, um die Branche zu treffen ist diese vielleicht erste physische Veranstaltung in ...

Fri September 17th

Es gibt gute Nachric...

Was Die Papiere Sagen-Woche 13. September-Von Nessan Cleary

Sat September 11th

Fragen über den Zust...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 6. September-Von Nessan Cleary

Fri September 3rd

Diese Wochen Geschic...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 30. August-Von Nessan Cleary

Fri August 27th

Forscher finden Antw...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 23. August-Von Nessan Cleary

Wed August 25th

Du wirst nie investi...

Was macht PSPs nur widerwillig zu investieren?