Loading

Es gibt gute Nachrichten über die Zukunft der Zeitschriften, Sorgen über die Papierproduktion in Indien und Anzeichen dafür, dass Unternehmen in allen Regionen über Investitionen in den Digitaldruck nachdenken.

Nessan Cleary - Journalist & Editor - Woche beginnt am 13. September 2021

Geschäft drucken , mit Sitz in Großbritannien, hat einen interessanten Bericht aus einem White Paper "Media's Future in a post Covid World" produziert von UPM und Fipp, der International Federation of magazine Publishers, die vorschlägt, dass die Verbraucher bereit sind, mehr für bessere Qualität zu zahlen Zeitschriften, weniger oft veröffentlicht, aber mit mehr Seiten.

Gemäß Druckwoche Die britische Sicherheitsdruckgruppe De La Rue plant, ihre maltesische Einrichtung zu verdoppeln, um rund 100 neue Arbeitsplätze zu schaffen und sie zum größten Standort innerhalb der Gruppe zur Herstellung von Banknoten zu machen. Dies kommt nur neun Monate, nachdem das Unternehmen auf seiner Gateshead-Website in Großbritannien den Währungsdruck eingestellt hatte.

Printweek India hat eine Geschichte von Uttar Pradesh, wo ein Mangel an Kohle etwa 35 lokale Papierfabriken betrifft, die eine kohlebasierte Energieerzeugung haben und die möglicherweise innerhalb weniger Wochen stillgelegt werden müssen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Ministerium für Kohle die Kohleversorgung für thermische Kraftwerke prioritär behandelt.

Indischer Drucker und Publisher berichtet, dass Monotech Systems mit Sitz in Chennai seine UV-LED Pixeljet MiniRTR aktualisiert hat, eine 1,8m breite Formatrolle für den Rollendrucker, die nun die industriellen Druckköpfe von Ricoh verwendet. Es richtet sich an die Beschilderung und Innenausstattung und druckt CMYK mit Optionen für weiße und klare Tinte.

ME-Drucker schreibt, dass Xerox Emirates eine strategische Partnerschaft mit Kodak Alaris eingegangen ist, um eine neue Generation von Dokumentenerfassungstechnologien und fortgeschrittenen papierlosen Dienstleistungen für den breiteren VAE-Markt einzuführen. Dies ist ein Glockenspiel mit dem Vorstoß der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate für Technologielösungen, einschließlich papierlos im gesamten Wirtschaftsökosystem des Emirates.

Print21 berichtet, dass die ASX Australian Securities Exchange plant, in diesem Jahr mehr digitale Kommunikation einzuführen, die wahrscheinlich zu weniger gedruckten Mailings führen wird und schlechte Nachrichten für Print-und Mail-Häuser am Handel beteiligt sein werden. Dazu gehören 100 Tonnen Aussagen, die ASX $24m im Jahr verdienen.

Der kanadische Titel Druckaktion schreibt, dass Print Panther, in Ontario ansässig, eine Gold-Auszeichnung bei der Foil and Speciality Effects Association für seine Arbeit bei der Herstellung des 'Konica Minolta Extreme Digital Guide' gewann, auf einer KM1e gedruckt und mit einem MGI JetVarnish 3DS fertig gestellt wurde. und iFoil S.

Noch in Kanada, Druckaktion hat auch eine Geschichte über Cober Solutions, ein 100 Jahre altes Familienunternehmen mit Sitz in Ontario, das mit zwei HP Indigo 100K Digital Presses und HP Site Flow für Datenmanagement und Workflow-Automatisierung expandiert, um es mit mehr Kurzlauf zu verkraften Arbeiten.

Afrika Print schreibt, dass Kyocera Document Solutions South Africa sein TASKalfa Pro 15000c High-Speed-Production-Inkjet-Farbdrucker im Oktober auf der Grafik-, Print-und Sign-Live-Demo-expo des Landes zeigen wird. Offenbar sind südafrikanische Unternehmen auf der Suche nach Digitaldruck, um die Sicherheit zu verbessern und mit kürzeren Auflagen fertig zu werden.

Schließlich, Etiketten und Labelling stellt fest, dass das Verpackungsunternehmen DS Smith 7,5 Millionen Euro investiert hat, um die anaerobe Behandlungsanlage in der Papierfabrik Rouen in Nordfrankreich zu erweitern. Dieser Prozess, bei dem Mikroorganismen zur Erzeugung von Biogas eingesetzt werden, bedeutet, dass der Standort mit dem gesamten Abwasser grüne Energie erzeugen kann.

Add/View comments for this article →
0 Comments
user

Fri October 15th

Plenty of evidence from...

What The Papers Say · Week of October 11th · By Nessan Cleary

Thu October 14th

Fespa 2021

FESPA 2021 had both good and bad and unexpected results. Ultimately, it was a breath of fresh air for the Print and Graphics Industries

Mon October 11th

Court rules against ben...

What surprises me most in the story about Benpac is how the 'adventure' can continue.

Fri October 8th

Australia is still feel...

What The Papers Say · Week of October 4th · By Nessan Cleary

Wed October 6th

What makes a company su...

More interesting to me, is the passion of the founders, the engineers, the people involved, and I recognize myself in what drives one.

Mon October 4th

Womentorship and reviva...

The global print community will gather to celebrate Girls Who Print Day on October 7, and International Print Day on October 20, hosted onli

Fri October 1st

This week’s coverage is...

What The Papers Say · Week of September 27th · By Nessan Cleary

Tue September 28th

Something awesome is co...

We are working hard. We are almost ready to launch. It will be launched soon. Be first to know !!

2021 european graphic a...

Join as a team or team up and claim your visibility in the graphic arts industry.

Offshore pre-media serv...

Turning things firmly on their heads; India’s SGO Premedia, sister company of the YesGo Group, a pioneering Premedia organisation with branc...