Loading

Die PEAK PERFORMANCE PRINT EXPERIENCE

Nach Editor Morten B. Reitoft (und eine kleine Hilfe von Mark Stephenson , um Fakten richtig zu machen!)

Nächste Woche öffnet Fujifilm seine Pforten für zwei aufregende Tage in Brüssel-und natürlich deckt INKISH das Event ab. Die Veranstaltung wird unter dem Titel "The Peak Performance Print Experience" vermarktet. Wie vielleicht eines der ersten physischen Ereignisse in unserer Branche, können wir nicht warten, um Interviews mit verschiedenen Stakeholdern zu teilen.

Am 28. wird Fujifilm ihre Linie von Jet Presses und einer Marke zeigen, die wir auch bekannt werden müssen, nämlich die Revoria-Linie der Drucker. Wie Sie wissen, wurde Fujifilm Fuji Xerox Ende März 2021 zu 100% im Besitz von Fujifilm. Die neu formierte Fujifilm Business Innovation Corporation wird nun die Türen für neue Produkte und Dienstleistungen öffnen.

Revoria ist die Marke, die Fujifilm künftig verwenden wird, um ihre Toner-basierten Digitaldruckmaschinen zu vermarkten. In Brüssel werden am 28. September die Revoria-Maschinen neben den Fujifilm-Maschinen abgerissen-aber natürlich nur für die Märkte, in denen Revoria zunächst verfügbar ist, Österreich, Deutschland, Spanien, Italien und Portugal.

Am zweiten Tag, dem 29. September, liegt der Fokus auf den Fujifilm Inkjet-Maschinen. Als Fujifilm die Jet Press 720 und 720S einführte, setzte sie sofort den Standard für erstaunliche Druckqualität. In einer so robusten Maschine wie Offset-Maschinen lieferte Fujifilm eine Maschine mit so vielen innovativen Eigenschaften, dass einige sogar vergessen haben, dass die Presse die Fujifilm entwickelte Samba Printheads. Die Samba-Druckköpfe finden sich in Maschinen von DURST nach Landa und sind wegweisende Köpfe in der Produktivität. In Brüssel wird Fujifilm die Jet Press 750S und die neu aktualisierte und schnellere Version zeigen. Das neue 750S Hochgeschwindigkeits-Modell liefert die gleiche Qualität, aber mit einer Geschwindigkeit, die nach Produktmanager Mark Stephenson , macht die Maschine für Offsetdrucker interessant-und gut, wir bei INKISH konnten nicht mehr zustimmen.

Bei The Peak Performance Print Experience werden wir, wie erwähnt, verschiedene Personen interviewen. Wir erwarten natürlich, dass wir mit Spezialisten und Kunden sprechen, die an der Veranstaltung teilnehmen-lernen Sie, wie sie durch die Pandemie gekommen sind und wie sie die Zukunft sehen. Wir können es nicht erwarten, dort zu sein-bis dahin-alles Gute!

Die Anmeldung für das Event ist unter peakperformanceprint.com

Add/View comments for this article →
0 Comments
user

Fri October 15th

Plenty of evidence from...

What The Papers Say · Week of October 11th · By Nessan Cleary

Thu October 14th

Fespa 2021

FESPA 2021 had both good and bad and unexpected results. Ultimately, it was a breath of fresh air for the Print and Graphics Industries

Mon October 11th

Court rules against ben...

What surprises me most in the story about Benpac is how the 'adventure' can continue.

Fri October 8th

Australia is still feel...

What The Papers Say · Week of October 4th · By Nessan Cleary

Wed October 6th

What makes a company su...

More interesting to me, is the passion of the founders, the engineers, the people involved, and I recognize myself in what drives one.

Mon October 4th

Womentorship and reviva...

The global print community will gather to celebrate Girls Who Print Day on October 7, and International Print Day on October 20, hosted onli

Fri October 1st

This week’s coverage is...

What The Papers Say · Week of September 27th · By Nessan Cleary

Tue September 28th

Something awesome is co...

We are working hard. We are almost ready to launch. It will be launched soon. Be first to know !!

2021 european graphic a...

Join as a team or team up and claim your visibility in the graphic arts industry.

Offshore pre-media serv...

Turning things firmly on their heads; India’s SGO Premedia, sister company of the YesGo Group, a pioneering Premedia organisation with branc...