Loading

Die PEAK PERFORMANCE PRINT EXPERIENCE

Nach Editor Morten B. Reitoft (und eine kleine Hilfe von Mark Stephenson , um Fakten richtig zu machen!)

Nächste Woche öffnet Fujifilm seine Pforten für zwei aufregende Tage in Brüssel-und natürlich deckt INKISH das Event ab. Die Veranstaltung wird unter dem Titel "The Peak Performance Print Experience" vermarktet. Wie vielleicht eines der ersten physischen Ereignisse in unserer Branche, können wir nicht warten, um Interviews mit verschiedenen Stakeholdern zu teilen.

Am 28. wird Fujifilm ihre Linie von Jet Presses und einer Marke zeigen, die wir auch bekannt werden müssen, nämlich die Revoria-Linie der Drucker. Wie Sie wissen, wurde Fujifilm Fuji Xerox Ende März 2021 zu 100% im Besitz von Fujifilm. Die neu formierte Fujifilm Business Innovation Corporation wird nun die Türen für neue Produkte und Dienstleistungen öffnen.

Revoria ist die Marke, die Fujifilm künftig verwenden wird, um ihre Toner-basierten Digitaldruckmaschinen zu vermarkten. In Brüssel werden am 28. September die Revoria-Maschinen neben den Fujifilm-Maschinen abgerissen-aber natürlich nur für die Märkte, in denen Revoria zunächst verfügbar ist, Österreich, Deutschland, Spanien, Italien und Portugal.

Am zweiten Tag, dem 29. September, liegt der Fokus auf den Fujifilm Inkjet-Maschinen. Als Fujifilm die Jet Press 720 und 720S einführte, setzte sie sofort den Standard für erstaunliche Druckqualität. In einer so robusten Maschine wie Offset-Maschinen lieferte Fujifilm eine Maschine mit so vielen innovativen Eigenschaften, dass einige sogar vergessen haben, dass die Presse die Fujifilm entwickelte Samba Printheads. Die Samba-Druckköpfe finden sich in Maschinen von DURST nach Landa und sind wegweisende Köpfe in der Produktivität. In Brüssel wird Fujifilm die Jet Press 750S und die neu aktualisierte und schnellere Version zeigen. Das neue 750S Hochgeschwindigkeits-Modell liefert die gleiche Qualität, aber mit einer Geschwindigkeit, die nach Produktmanager Mark Stephenson , macht die Maschine für Offsetdrucker interessant-und gut, wir bei INKISH konnten nicht mehr zustimmen.

Bei The Peak Performance Print Experience werden wir, wie erwähnt, verschiedene Personen interviewen. Wir erwarten natürlich, dass wir mit Spezialisten und Kunden sprechen, die an der Veranstaltung teilnehmen-lernen Sie, wie sie durch die Pandemie gekommen sind und wie sie die Zukunft sehen. Wir können es nicht erwarten, dort zu sein-bis dahin-alles Gute!

Die Anmeldung für das Event ist unter peakperformanceprint.com

Add/View comments for this article →
0 Comments
user

Fri May 17th

EMT International als A...

In Halle 6, Stand A42, präsentiert EMT ihre modulare Chameleon Finishing-Linie, darunter auch die DP22 PRO Dynamic Perf and Punch

Fri January 26th

Verpackungsspezialist s...

Trotz Insolvenz aussichtsreiche Chancen

Sun November 7th

Das Glück der Eingebung...

Dem bahnbrechenden Erfinder Senefelder zum 250. Geburtstag

Fri October 15th

Viele Belege aus Wes...

Was die Zeitungen sagen-Woche des 11. Oktober-Von Nessan Cleary

Fri October 8th

Australien spürt noc...

Was die Zeitungen sagen-Woche des 4. Oktober-Von Nessan Cleary

Fri October 1st

Die Berichterstattun...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 27. September-Von Nessan Cleary

Fri September 24th

Weitere Anzeichen fü...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 20. September-Von Nessan Cleary

Tue September 21st

Die maximale Perform...

INKISH deckt die Veranstaltung ab und kann nicht warten, um die Branche zu treffen ist diese vielleicht erste physische Veranstaltung in ...

Fri September 17th

Es gibt gute Nachric...

Was Die Papiere Sagen-Woche 13. September-Von Nessan Cleary

Sat September 11th

Fragen über den Zust...

Was Die Papiere Sagen-Woche des 6. September-Von Nessan Cleary