Loading

Es gibt weitere Anzeichen für ein anhaltendes Wachstum, von Internet-Start-Ups bis hin zur neuen BOPP-Fabrik in Indien, einem neuen Tintenunternehmen in China und einem Upbeat-Bericht aus Ägypten, aber durch steigende Energiekosten in Großbritannien und Steuern in Indien temperiert.

Nessan Cleary - Journalist & Editor - Woche beginnt am 20. September 2021

Geschäft drucken begann die Woche mit einer redaktionellen Feststellung, dass Investoren fast 700 Millionen Dollar für Druck und damit verbundene Existenzgründungen ausgegeben haben und legt nahe, dass unsere einfache Vertrautheit mit der Geschäftstätigkeit über das Internet, gekoppelt mit dem Digitaldruck, hat es geschafft, sehr viel einfacher, neue Nischenunternehmen zu gründen.

Noch im Vereinigten Königreich, Druckwoche warnt davor, dass die Energiekrise des Landes, die den Preis für Großhandelsgas um 250 Prozent erhöht hat, britische Drucker betreffen könnte, die die Pandemie größtenteils überlebt haben, sich aber jetzt mit einer Reihe von Preiserhöhungen konfrontiert sehen. Diese Preissteigerungen werden sich auch auf die Papierindustrie auswirken.

Printweek India schreibt, dass UFlex, Indiens größtes flexibles Verpackungsunternehmen, der Allianz zur End Plastic Waste beitritt, einer globalen Non-Profit-Organisation, die darauf hofft, Plastikmüll aus der Umwelt zu eliminieren. Die Geschichte zitiert Ashok Chaturvedi, Chef von UFlex: "Plastische Abfallkrise ist eine der drängendsten globalen Sorgen von heute".

Printweek India hat auch Cosmo Films beschlossen, seine BOPP-Filmproduktionslinie in Aurangabad zu erweitern, die zu einer der größten BOPP-Linien der Welt wird, wenn sie mit der Produktion beginnt, die voraussichtlich 2024-5 sein wird. Dies ist auf die steigende Nachfrage in Indien zurückzuführen und wird durch interne Beschuldigungen und Schulden finanziert.

In der Zwischenzeit Indischer Drucker und Publisher hat Vorschläge des "Goods and Service Tax Council" abgedeckt, um die drei Steuerstufen auf eins zu rationalisieren, und zitiert eine Pressemitteilung des "All India Federation of Master Printers", in der darauf hingewiesen wird, dass 18 Prozent für viele kleine Drucker zu hoch sind, besonders nach der Pandemie.

Das Gapp Magazin von Südafrika berichtet, dass Inkmaker Shanghai, die chinesische Tochtergesellschaft der IM-Gruppe, mit Zhuhai Longtec Corp Ltd, besser bekannt als Longtec, zusammengearbeitet hat, um ein Joint-Venture-Unternehmen in China zu gründen, genannt Inkmaker Intelligent Systems (Shanghai) Ltd , um ihren Marktanteil in China zu erhöhen.

ME-Drucker Mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten zitiert Adel Abdel-Sadek, ein ägyptischer Marketingexperte, der das Wachstum in der Entwicklung von Technologie und den Import von Rohstoffen für die Herstellung von Verpackungen in Ägypten anmerkt. Jetzt werden Anstrengungen unternommen, um den Import von Rohstoffen für die pharmazeutische Verpackung zu finanzieren.

Aus Kanada, Druckaktion stellt fest, dass Drytac sein kanadisches Team um zwei neue Termine erweitert hat. So ist Michael Morano als Spezialist für nordamerikanische Vertriebsunterstützung tätig, während Glen Fitzgerald der neue technische Vertriebsleiter für Industrieprodukte ist, der in Nordamerika mit zunehmendem Drytac-und Auftragskleberbeschichtung-Geschäft aufgeladen wird.

Print21 Berichte, in denen Drucker in Auckland in Neuseeland wieder arbeiten konnten, um jetzt zu arbeiten, dass die letzte Runde der Covid-bezogenen Beschränkungen von Stufe 4 auf Stufe 3 fallen gelassen wurde, so dass die Herstellung, einschließlich des Drucks, wieder aufgenommen werden konnte. Der Rest Neuseelands ist bereits auf Ebene 2.

Print21 schreibt auch, dass der Vorstand von Women In Print nach Nominierungen für einen neuen Mäzen in Victoria, Australien, sucht, wie die derzeitige Amtsinhaberin, Kirsten Taylor, nach fünf Jahren abtritt. Die Rolle ist offen für jede Frau, die in der Branche tätig ist, darunter Designer, Drucker und Verlage.

Add/View comments for this article →
0 Comments
user

Sat November 20th

Sustainability in the p...

It's not easy to be green or sustainable. It is only possible.

Tue November 16th

Gld print & media - a g...

Your digital channels are sales channels where you invest in your market, your funnels, and essentially this is where some printers go wrong

Rsa launches updated vd...

RSA, provider of production print workflow software solutions for in-plant print centers, commercial printers, and PSPs announces the latest

Wed November 10th

Heidelberg & munich re ...

Regardless of what financing you are looking into, always remember to calculate lifetime costs under various scenarios.

Change in the board of ...

Andreas Weber and Roland Walter elected unanimously

Tue November 9th

Is plant based "meat" a...

The structure of the 'meat' is actually printed.

Sun November 7th

Will robots have a plac...

Will robots now finally be used with printing companies?

Freedom fighters - demo...

Democracy is not a given. We expect an unbiased justice system, but freedom of speech is under pressure!

Sat November 6th

Marco corvi's benpac ma...

Benpac Maschinenbau assembling equipment for Gallus and Amsler Equipment has been taken under liquidation.

Tue November 2nd

Rsa launches next gener...

RSA Launches Next Generation ReadyPrint Prepress Suite